Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Wie Indianer damals lebten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Nadine Frings   
Freitag, 28 September 2007

Die Indianer lebten immer sehr in der Natur. tipi01.jpgSie trugen, was die Natur so brachte. Sie haben sich zum Beispiel Kleidung aus Büffelleder genäht und Decken aus Tierfell gemacht.

Es gibt auch Bücher über Indianer. Ein Buch heißt „Fliegender Stern“. Die Autorin Ursula Wölfel erzählt viele geschichtliche Dinge, die damals passiert sind. Daher habe ich auch die ganzen Informationen. Außerdem haben wir in der Schule darüber geredet.
Die letzten Indianer waren meiner Meinung nach die Schwarzfußindianer. Irgendwann wurden die Indianer von den Cowboys vertrieben, weil die die Stadt immer größer gebaut haben und der Wald immer kleiner wurde.

Heute gibt es auch noch Indianer. Aber viele Indianer leben heute in Häusern.

Es gibt heutzutage keinen Krieg mehr zwischen den Indianern und Cowboys.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 21 Oktober 2007 )
 
< zurück   weiter >