Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Die Vorteile des Internets PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Hüseyin Tunc   
Mittwoch, 19 Mai 2010

Das Internet ist ein globales Netzwerkzentrum, das seine Vor- und Nachteile hat.
Ich schreibe heute über die Vorteile des Internet.

Es bietet Quellen aus aller Welt und hilft somit den Menschen sich aus aller Welt zu kontaktieren und miteinander zu kommunizieren.

Das Internet ist zur Zeit im Wirtschaftlichen sehr wichtig, weil es zum Import und Export eine phänomenale Hilfe ist, die Ware zu kontrollieren und sicher zu stellen, ob es komplett ist oder, ob Produkte fehlen.

Die Unternehmen können ohne Computer nicht existieren, weil sie sich dadurch viel Arbeit und Platz ersparen können. Aber nicht nur die Unternehmen haben das Glück am Internet, sondern der private Haushalt ebenfalls, denn z.B. Jugendliche sind heutzutage fast jeden Tag im Internet und gehen auf verschiedenste Seiten wie zum Beispiel Wikipedia, um ihre Hausaufgaben zu erledigen oder sich auf Referate gut vorbereiten zu können. Die Jugendlichen nutzen das Internet aber nicht immer für die Schule, sondern nutzen es meistens, um ihre Freunde simuliert zu sehen und mit ihnen Online Seiten wie Jappy, Facebook, Stayfriends oder SVZ zu besuchen.

Auf solchen Seiten können sie Bilder, Texte und Kommentare hochladen und können sich geschützt mit den Bildern austauschen und gegenseitig sich die Bilder anschauen und Kommentare unter die Bilder schreiben.

Ich nutze das Internet, um mit Freunden den Kontakt nicht nur in der Schule zu haben, sondern um nach der Schule mit mehreren Freunden gemeinsam zu reden. Damit unsere Langeweile vergeht, spielen wir Onlinespiele, wie zum Beispiel FlyFF, Metin2, Fatma3 usw. Im Spiel können wir uns in verschiedenen Charakteren realisieren.

Ich finde, dass das Internet seine Vorteile hat und es nur wenige Nachteile gibt, denn wenn man aufpassen würde, wo man hinklickt, kann man seine persönlichen Daten auch besser schützen. Dadurch begibt man sich nicht in Gefahren und braucht sich nicht bei dem Admin zu beschweren. Das hätte zur Folge, dass es weniger Internet-Kriminalität gibt.
Im Klartext: Jeder Einzelne, der das Internet nutzt, ist für sich selbst verantwortlich und haftet unwiderruflich für seine Internet-Aktivitäten. Es gibt allerdings schon einige nützlich Grundregeln, die jeder User sich aneignen sollte, bevor er oder sie die ersten Schritte im Internet macht.


Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 19 Mai 2010 )
 
< zurück   weiter >